Wirtschaftsdünger 2.0
Eine Veranstaltung von KLV, Landkreis, NDV und Landwirtschaftskammer

Nicht erst seit der Verabschiedung des neuen Düngerechts beschäftigen wir uns in der Landwirtschaft mit der Frage, wie man Wirtschaftsgüter in ein noch besseres Handeslgut verwandeln kann. Viele Firmen aus unserer Region haben sich dazu Gedanken gemacht und eigene Lösungsansätze entwickelt. Diese präsentieren Sie am 22.02.2018 ab 09:30 im Kreishaus Vechta (Ravensberger Straße 20, 49377 Vechta) auf unserer Tagung Wirtschaftsdünger 2.0. MIt einer wissenschafltichen Einordnung des Themas Nährstoffaufbereitung wird die Tagung starten, danach bekommen die Firmenvertreter das Wort. Natürlich haben Sie auch nach den Präsentationen die Möglichkeit mit den Firmen ins Gespräch zu kommen. 

Der Eintritt ist frei, aufgrund der begrenzten Platzzahl bitten wir um Anmeldung bis zum 15.02.2018 unter 04441 92370 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Programm Wirtschaftsdünger 2.0 - technische Möglichkeiten zur Aufbereitung von Wirtschaftsdüngern

  1. Begrüßung durch den Landrat des Landkreises Vechta Herbert Winkel  9:30 Uhr
  2. Grußworte
  3. Einführung: Dr. Johannes Wilking, Kreislandvolkverband Vechta e.V. 10 Uhr
  4. Nährstoffaufbereitung – aktueller Stand der Wissenschaft, Lehrstuhl Prof. Christof Wetter FH Münster 10:30 Uhr
  5. Firmenvorstellung Kaskum (Friesoythe) 11 Uhr
  6. Firmenvorstellung Weltec Biopower (Vechta) 11:30 Uhr

Mittagspause im Foyer des Kreishauses 12 Uhr

  1. Firmenvorstellung Red Kilowatt (Vechta) 13 Uhr
  2. Firmenvorstellung Big Dutchmann Blue Systems 13:30 Uhr
  3. Abschlussdiskussion 14 Uhr
  4. Schlusswort 14:30 Uhr

Ende: Gegen 14:45 Uhr