Neue Plattform schließt Nährstoffkreisläufte sicher und kompetent

Mit dem heutigen Tag geht die Internetplattform „naehrstoffzentrale.de“ auch offiziell an den Start. Der Kreislandvolkverband Vechta e.V. hat dieses LEADER-geförderte Projekt in den vergangenen zwei Jahren umgesetzt. Auf der neuen Internetseite können Landwirtinnen und Landwirte Wirtschaftsdünger (Gülle), Gärreste, Mist und weitere Nährstoff suchen und zum Verkauf anbieten. Selbstverständlich sind dabei die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der Meldung zu beachten.

Zum Start der Plattform sagte der Vorsitzende des Kreislandvolkverbandes Vechta e.V. Dr. Johannes Wilking: „Wir schaffen mit dieser Plattform mehr Transparenz bei der Nährstoffverbringung. Anbieter und Abgeber können sehr einfach direkt miteinander in Kontakt treten und ihre Nährstoffe zu den für sie in Frage kommenden Konditionen austauschen. Wir wollen damit das ebay für Wirtschaftsdünger und Mist sein.“ „Das Erstellen der Angebote ist dabei grundsätzlich kostenfrei.“ ergänzt der Kreisgeschäftsführer des Kreislandvolkverbandes Vechta e.V. Dr. Friedrich Willms: „Wir schaffen mit „nährstoffzentrale.de“ eine weitere Möglichkeit die Nährstoffkreisläufe sicher und kompetent zu schließen. Wir freuen uns auf viele Nutzer, Abgeber wie Aufnehmer.“